20. Januar 2021 - Beiträge - Allgemein - Autor

„Gemeinsam:Schaffen“!

Sport

 

Unser Projekt „Bewegung bringt das Dorf zusammen“ hat am Ideenwettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“ des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz teilgenommen – und wurde aus 141 Einsendungen ausgewählt!
Am 11. November 2020 hat der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, im Rahmen einer Online-Prämierungsveranstaltung unser Projekt zusammen mit 41 anderen Projektideen zum Ideenwettbewerb ausgezeichnet.

 

Von inklusiven Sport- und Bewegungsangeboten über Begrünungsmaßnahmen, bis hin zu Musical- und Theaterprojekten – ob Kleininitiative unter Nachbarn oder Großprojekte, die die
gesamte Ortsgemeinschaft umfassen – es war alles dabei.

Der Ideenwettbewerb „Gemeinsam:Schaffen“ des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ist Teil des Impulsprogramms „Zusammen halt…“ unserer Landesregierung.
Gesucht wurden innovative und mutige Ideen für ein lebenswertes Miteinander in unseren Ländlichen Räumen. Die Projekte in den Themenfeldern „Gemeinsam:Gestalten“, „Gemeinsam:Lernen“ und Gemeinsam:Aktiv“ sind seit dem 1. November 2020 gestartet und werden bis Ende 2022 umgesetzt.

Sie erhalten jeweils eine Zuwendung zwischen 3.555 und 30.000
Euro. Insgesamt werden Fördermittel in Höhe von rund 818.000 Euro ausgeschüttet.

 

Was bedeutet dies nun konkret für unseren Ortsverein?

Die Idee hinter dem Projekt ist es, Menschen zu bewegen…im wahrsten Sinne des Wortes. Nirgendwo kommt man so einfach zusammen wie beim gemeinsamen sporteln.

Wir wollen unsere Gymnastikgruppe unterstützen mit der Anschaffung von Materialien und weitere Bewegungsangebote für alle Interessierten zur Verfügung stellen. Egal ob alt oder jung, Mann oder Frau, Mitglied oder Nichtmitglied – dies alles spielt keine Rolle, denn der Grundgedanke war schon immer, dass unser Verein offen für ALLE ist.

Geplant sind in den nächsten 2 Jahren sportliche Zusatzangebote in Form von Kursen, die ein bestimmtes Thema zum Inhalt haben z.B. Atemgymnastik, Beckenboden, Rücken etc. Jeder Kurs beginnt mit einem Impulsvortrag und endet mit einer gemeinsamen Aktion als Highligt.

Über die konkreten Themen und Termine informieren wir Euch in gewohnter Weise im Blättle oder hier auf der Homepage.

Mit den Bewegungsangeboten möchten wir unsere Gesundheit und die Gemeinschaft stärken. Wir hoffen auf viele Teilnehmer, denn dies wäre der schönste Lohn unserer Arbeit.


Schreiben Sie den ersten Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.